"Damit es bei Ihnen stets gut läuft!"

Räumlichkeiten unserer Standorte

Unsere Räumlichkeiten in St. Gallen (zwei Räume), Wil und Buchs.

Kostenübernahme Krankenkasse

Mit einer ärztlichen Verordnung rechnen wir als private Spitex-organisation die Fusspflege für Diabetiker direkt über Ihre Krankenkasse (Grundver-sicherung) ab.

Behandlung in der Fusspflege

Die Fusspflege-Behandlungen für Diabetiker beinhalten:

  • Anamnese 
  • Behandlung der übermässigen Verhornung der Haut (Hyperkeratose)
  • Behandlung von Hühneraugen (Clavi)
  • Behandlung von eingewachsenen Nägeln (Onychogrypose)
  • Behandlung von Rhagaden (Risse) in Fersen
  • Behandlung von Druckstellen
  • Kontrolle der Füsse (Monofilament-Test und Stimmgabel)
  • Pflege der Nägel und Füsse sowie Pflegetipps